biegen


Warmbiegen

Die Produkte werden auf einer NC-gesteuerten Biegemaschine warmgebogen.

Sie werden mit einer Heizspirale erhitzt, anschließend gebogen und zum Schluss mit Kaltluft abgekühlt.

 

 

Kaltbiegen

Die Produkte werden mit einem Gummistempel kalt verformt.

Die Kaltbiegung muss anschließend durch Streifen an der Innenseite oder seitlich fixiert werden.

Mit einem Heißluftgebläse wird die infolge der Kaltverformung entstandene Verfärbung beseitigt.